!! KlimainfARkT mutiert zum Coronainfarkt !!

ABSAGE DER GESAMTEN AUSSTELLUNG IM KUNSTRAUM EGG

Susanna Hofmann

© Das Copyright sämtlicher Fotos der Slideshow liegt bei den Künstler*innen und Autor*innen der Aufnahmen. Sie wurden uns zur Verwendung im Rahmen der Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Wer sich als Einzelner bewegt, bekommt die Möglichkeit, Viele zu inspirieren und kann es schaffen, eine Menge zu bewegen

Kunstraum Egg

KlimainfARkT

Ein Thema Eine Ausstellung Zwei Orte 25 Kunstschaffende

Fragen rund um den Klimawandel beschäftigen auch die Kunstschaffenden in der Schweiz. Die Dringlichkeit des Themas hat Susanna Hofmann vom Kunstraum Egg dazu bewogen, die Initiative zu ergreifen und einen Wettbewerb zum Thema Klimawandel auszuschreiben. Die vielfältigen Eingaben an Installationen, Videoarbeiten, Leinwänden, Zeichnungen und Fotoprints haben die Möglichkeiten des Raumangebots in Egg gesprengt. In Kooperation mit dem museumbickel ist eine intensive, auf zwei Institutionen erweiterte Begegnung mit dem komplexen Thema entstanden.

 

Kunstraum Egg

Ausstellung 22.3.-10.5.2020

Offen ab Sonntag 22. März 11:30 - 16 Uhr

Öffnungszeiten
Donnerstag 16 - 20 Uhr
Freitag 16 - 20 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

Sonntag 10. Mai 14 - 17 Uhr
 

Sacha Bähler, Maria Ceppi, Copa & Sordes, Angelika Dreher, Noah Engweiler, föfö Michael Föhn, Nelly Frei, Karin Heinrich, Geeske Janssen, Patricia Jacomella Bonola, Markus Reich, Julia Schicker, Marion Strunk, Yvonne Weber

museumbickel in Walenstadt

Ausstellung 29.3.-24.5.2020

Eröffnung Sonntag 29. März 11:30 Uhr

Öffnungszeiten
Freitag 14 - 18Uhr
Samstag 14 - 17 Uhr
Sonntag 14 - 17 Uhr

Ostermontag 13. April 14 - 17 Uhr
 

Chrigu Barmettler, Felix Brunner, Leo Brunschwiler, Eva Gallizzi, Florence Iff, Doris Naef, Ruth Maria Obrist, Daniella Tuzzi, Gregor Vogel, Andreas Weber

www.museumbickel.ch

Programm im Kunstraum Egg

Die Vernissage ist abgesagt

Besuchen können Sie die Ausstellung dennoch ab Sonntag 22. März, 11.30 - 16 Uhr
«Elixir» - Trinkwasserabfüllung + Lichtinstallation mit Angelika Dreher
Eröffnung «Büro für Unterstützung des Klimastreiks» mit Noah Engweiler
Apéro

Strike for Future! 

Samstag 4. April, 16:00 Uhr
Die Schulstreikbewegung macht den nächsten Schritt. Arbeitende sollen vermehrt eingebunden werden und so die Thematik einer breiteren Bevölkerung zugänglich machen. Im Hinblick auf Strike for Future am 15. Mai gelangen Mitglieder des Klimastreiks Zürich an Sie als Besucher*in. Diskutieren Sie mit!
Eintritt frei

Food - No waste

Samstag 18. April, 16:00 Uhr
Karin Meier, Unternehmerin, Köchin, Ernährungsberaterin des nachhaltigen Gastro Start-up «Zum guten Heinrich» fragt: Was ist Lebensmittelverschwendung überhaupt, wo fängt sie an und was können wir täglich dagegen tun?
Eintritt 10.-

>> Hier geht's zur Website - Büro für Unterstützung des Klimastreik

 

Live aus Klimaforschung und Kunst

Donnerstag 30. April, 18:00 Uhr
Der renommierte Schweizer Klimaforscher Prof. Dr. Thomas Stocker, Uni Bern und Fridolin Walcher, Künstler und Fotograf sprechen über die neuesten Erkenntnisse zum Zustand von Klima, Klimawandel und Gletscherschmelze und wie Wissenschaft und Kunst zusammenarbeiten am Beispiel der Gletscher in Grönland und im Glarnerland.
Eintritt 20.- inkl. Apéro

Unser Trinkwasser

Sonntag 10. Mai, 15:00 Uhr
Ernst Meili, Egger Brunnenmeister, spricht über die Qualität von Trinkwasser und zieht Bilanz zum Projekt «Elixir».
Führen Sie zudem Gespräche mit Kunstschaffenden über ihre Arbeit und den Klimawandel.
Eintritt frei


Ausstellungsübersicht

 

Privatführung durch die Ausstellung und im kleinen Rahmen

mit der Kuratorin und Initiantin des Projekts

Auf Anfrage möglich - bitte melden über kunst@kunstraumegg.ch


HANDELN ist angesagt! NUR was, wo, wie... fragen wir

Die Lage ist komplex, das Thema vielfältig, die Herausforderungen riesig und wem ist schon klar, was tatsächlich getan werden muss und kann, um die nötige radikale Wende durchzuziehen?


KlimainfARkT gibt Worten und Zahlen ein Bild, weckt Emotionen und

eröffnet Pfade im Dschungel der Klimadebatte


 

Das könnte ausserdem von Interesse sein...

Einblicke - Fragmente - Impulse - Erstaunliches - Verblüffendes - Beängstigendes - Augen und Ohren Öffnendes...
Einfach Some Pickles: SINN VOLL, informierend, Wissen aufbauend, stärkend...
 
 

Infinite Windows - Rooted Truth - A short documentary on SAI sanctuary.

Rooted truth is a short documentary on SAI sanctuary. A private model sanctuary created by Anil and Pameela. The passionate couple have a great message on how a small group can make tremendous impact on nature conservation. Sai sanctuary located at the heart of western ghats now spread across 300 acres and hosts a variety of wild species including some of the critically endangered species . Save Animal Initiative probably is the first private wildlife sanctuary in India and a living exemplary model of conservation that private individuals and entities can follow to save our depleting natural environments. Produced by - visualentity.in Credits SAI Sanctuary - www.saisanctuary.com Big Thanks to Dr. A.K. Malhotra and Mrs. Pamela Malhotra Aerial Footage by Melissa Lesh

SRF DOK  Im Sturm des Klimawandels - Klimaforscher Thomas Stocker und seine Gegner I Reportage I SRF Dok
Thomas Stocker gehört zu den weltweit renommiertesten, aber auch am heftigsten angefeindeten Klimaforschern. Für die einen ist er eine Lichtgestalt, für die anderen eine Reizfigur. «Reporter» hat ihn nach Grönland begleitet, wo sein Team Eisbohrkerne gewinnt. Deren Analyse soll ihnen helfen, vergangene und zukünftige Klimaveränderungen zu modellieren.

foodwastetv

WASTE - Ein informativer Kurzfilm über den Zusammenhang von Lebensmittel- und Ressourcenverschwendung. Eine Filmproduktion der SCHNITTSTELLE THURN GbR im Auftrag von WWF Deutschland und UNEP, in Kooperation mit SIWI und FAO. http://www.fb.com/tastethewaste.de

TED - http://TED.com

Why you should be a climate activist I Luisa Neubauer

>> MaxPlanckSociety

Die Menschheit emittiert gewaltige Mengen an Kohlendioxid und bringt so den globalen Kohlenstoffkreislauf aus dem Gleichgewicht. Das hat Auswirkungen auf das Erdklima – aber auch auf die Ozeane und die Vegetation. 

>> MaxPlanckSociety 

Klima - der Atem der Erde (Film): (Anmerkung: Es hat sich leider ein kleiner Grafik-Fehler in den Film eingeschlichen: CO2 ist natürlich ein lineares Molekül, kein gewinkeltes!

>> Sounding Soil - das Projekt 

Sensibilisierung in Verbindung mit Kunst - Zusammenarbeit mit ZHdK

Earth Overshoot Day ist der 29. Juli 2019

D.h. die Ressourcen für das Jahr 2019 sind weltweit verbraucht. So früh wie nie zuvor...

https://www.overshootday.org/ 

https://www.footprintnetwork.org/

Radiosendung zu Kunst und Umwelt

BBC Radio 4 - Costing the Earth Art and the Environment

The science of climate change is clear but could the arts raise the questions and emotions we now need to illicit the cultural response needed to change the planet.

Sit back and listen for 30 minutes hosted by Tom Heap, as artists and climate champions, including Bill McKibben and Cape Farewell’s director David Buckland, redefine the language of climate change. We need visceral care as well as reasoned science to deliver on saving us and importantly, our shared habitat. - Published: 18 December 2018 / website Capefarewell / David Buckland
https://capefarewell.com/latest/news/910-costing-the-earth.html

Fachbericht Meteo Schweiz Nr. 243

Klimaszenarien Schweiz - eine regionale Übersicht

erstellt im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt (BAFU)
Eidgenössisches Departement des Inneren EDI I Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie Meteo Schweiz

>> Klimawandel Schweiz

Bundesamt für Meteorologie und Klimawandel MeteoSchweiz

>> Klimaportal Schweiz

Naturwissenschaften.ch

>> 7 Fakten zum Klimawandel

National Geographic.de

>> COP25 United Nations

UN Klimakonferenz Madrid - Dezember 2019

>> Biovision an COP25

Biovision präsentiert an COP25 neue Studie zu Agrarökologie
 

Erhalten Sie News zu Ausstellungen

icons8-group-message-50png Anmelden News + Ausstellungen

 

Projekt KlimainfARkT

Mietgalerie